Kontakt
Impressum
Sitemap

Fries und Co. Grundstücksverwaltung und -verwertung

Die Unternehmensgruppe Fries & Co. steht seit 80 Jahren für verantwortungsvolles Engagement in der Bau- und Immobilienregion München. Der Grundstein wurde im Jahre 1929 gelegt.

Nach dem Zweiten Weltkrieg widmete sich
Hans Fries unter schwierigen Bedingungen
mit Elan und Weitsicht dem Wiederaufbau
der zerstörten Innenstadt Münchens. Die Ergebnisse, darunter das "Odeon" am Wittelsbacher Platz, die ursprünglich von
Leo von Klenze entworfenen Hofgartenarkaden und die Maxburg an der Pacellistraße, prägen das heutige Stadtbild von München.

Neben diesen besonders beeindruckenden Beispielen zeugen zahlreiche Bauten von unternehmerischer Weitsicht. In ihnen spiegelt sich die Präferenz des Hauses. Das heißt, Projekte mit anspruchsvoller Architektur bei solider Bauweise in ausgesuchten Lagen zu realisieren.

Das 1994 vollendete Trianon an der Richard-Strauß-Straße belegt die konsequente Orientierung des Unternehmens an architektonisch und wirtschaftlich zukunftsweisenden Konzepten.

Als eines der führenden Unternehmen der Grundstücks- und Wohnungswirtschaft verwaltet Fries & Co. heute rd. 4.800 Verwaltungseinheiten durch hervorragend ausgebildete Mitarbeiter.

Fries & Co. bietet auch eine umfassende Beratung bei Kauf und Verkauf von Immobilien sowie die Bewertung von Wohn- und Geschäftshäusern, Eigentumswohnungen und Grundstücken.

Durch Kompetenz und Seriosität wird Fries & Co. den hohen Ansprüchen seiner Kunden gerecht.